Bei dem Oktoberfest 1890 war eine Kopie des Bildes der Schützenliesl Bestandteil eines Bierzelts (Bierbude Nr.1 am Wirtsbudenring)
und eine echte Attraktion, auch verantwortlich für erhöhten Bierumsatz. Viele Besucher entdeckten "ihre Schützenliesl" auf der Wiesn nochmals neu.

Nähere Informationen über die Schützenliesl Coletta Möritz:   www.schuetzenliesl.de

 

 

Webmaster:

Dipl.Kfm., Dipl.Soz.Päd. Bernd Kornek

Voice-Mailbox / Fax: 032121301532

www.BK-Mediendesign.de

 

 

zurück zu "Rund um die Schützenliesel"